Thomas Mann: Tobias Mindernickel; Unterrichtssequenz für ca. 6 St.

0 Bewertungen
5,60 €

Thomas Mann war ein Meister der Personencharakteristik. Mit psychologischem Einfühlungsvermögen und mit dem scharfen Blick des Ironikers hat er berühmte Personenportraits geschaffen, die den Leser faszinieren und fesseln. So die Figuren aus dem Roman "Buddenbrooks", die Figur des Hans Castorp aus dem "Zauberberg", die des Adrian Leverkühn aus "Doktor Faustus" oder die des Hochstaplers Felix Krull aus dem gleichnamigen Roman. Auch in kürzeren Texten, in Erzählungen und Kurzgeschichten, gelingen Thomas Mann spannende Personencharakteristiken. Eine davon gilt der Hauptfigur der gleichnamigen Erzählung "Tobias Mindernickel". Er ist eine vom Leben gezeichnete, vom Gefühl der Minderwertigkeit erfüllte Gestalt. Aus Einsamkeit legt er sich einen Hund zu und entdeckt im Umgang mit ihm die Faszination des Herrschens.

Diese Erzählung besitzt alle Merkmale, die die Erzählkunst Thomas Manns auszeichnen: eine einfühlsame Personenzeichnung, eine anschauliche Milieuschilderung und eine auf den dramatischen Höhepunkt zielende Komposition. Der Stil ist elegant und geschliffen. Ausladende Satzgefüge wechseln mit lebendigen Dialogpartien ab.

Die Unterrichtssequenz enthält die fachliche Analyse des Textes in Gehalt, Sprache und Form und die didaktische Analyse mit Hinweisen zum Vorgehen im Unterricht. Zwei kreative Schreibaufgaben dienen dazu, die Schüler zu einem schöpferischen Umgang mit der im Text behandelten Problematik anzuhalten.


Über den Author

Rainer Werner

Durchschnitts­bewertung

Artikel Details

Fragen & Antworten

Bewertungen & Kommentare