Leitfaden der Mathematik 1. Klasse bis Abitur

0 Bewertungen
15,00 €

Dieser Leitfaden ist ein Lehrbuch und gleichzeitig ein Kompendium! Auf der Grundlage einer neuen pädagogischen Philosophie und der Grundlogik unserer Welt, dem Dualismus, ist dieses Buch schülerverständlich auf wenigen inneren Sachzusammenhängen der Mathematik logisch aufgebaut und widersetzt sich damit der so unnütz verkomplizierenden Lehrweise dieser Wissenschaft! 

Die philosophische Einheit der Gegensätze zeigt sich bei der rechnerischen (Algebra) und grafischen (Geometrie) Betrachtung der Mathematik als auch auf rechentechnischer Seite die duale Untergliederung in Zahlen- und Funktionslehre, die beide nur die vielfältigsten Formen der Grundrechnung und der Glieder beinhalten. Damit ist die gesamte Mathematik beschrieben.

----------------

Warum mit 1000 Worten eine Sache umschreiben, wenn ihr Wesen auch mit 10 Worten erklärt ist! „Logo“ - das „Wort“ steht für Sprache/Verständlichkeit und somit für die Begreifbarkeit des Lehrstoffes, damit es kein Leerstoff bleibt!

Wenn die mathematischen Zusammenhänge richtig im logischen Geradeaus denken (roterFaden) bewusst gemacht werden, das heißt, dass der Schüler die Sache auch begreift, dann muss er sie nicht mehr „lernen“, weil nur das Begreifen der einzig richtige Lernvorgang ist!

Wenige Übungsaufgaben reichen dann aus, um den auf diese Weise begriffenen und erhärtetenStoff im Langzeitgedächtnis zu speichern. Das ist auch die primäre Aufgabe der Schule, das später umsetzbare Wissen, das K ö n n e n zu vermitteln. Noten sind dagegen Schall undRauch, wenn sie wie derzeit meist nur das Kurzzeitwissen widerspiegeln!

Dieses Lehrbuch baut auf einer systematischen Logik auf, in der ab 5. Klasse nichts „Neues“, sondern in Erweiterung der Grundstufe nur noch spezielleres oder allgemeineres Sachwissen hinzukommt, also das Gleiche, nur aus weiteren und tieferen Blickwinkeln. Die Mathematik muss praktischer und damit logisch verständlicher aufgebaut werden. Das bedeutet, den Lehrstoff mehr zu „durchdringen“, zu „hinterschauen“, die Sachzusammenhänge mit Oberbegriffen komplex im Überblick sehr bildhaft und strukturmäßig zusammen-hängend in Verbindung mit „Eselsbrücken“ bzw. der Erfahrenswelt der Schüler darzustellen.

Das Buch beinhaltet: 

ALGEBRA 1 - Arithmetik - Rechnen mit ganzen Zahlen (1. - 4.Klasse) 

GEOMETRIE 1 - Übersicht - Geometrische Figuren (1. - 4. Klasse)

ALGEBRA 2 - Arithmetik - Rechnen mit gebrochenen Zahlen (5. - 7.Klasse)

GEOMETRIE 2 - Grundbeziehungen Flächen und Körper (5. - 7. Klasse)

ANALYTISCHE ALGEBRA (Analysis) - Funktionstheorie (Kl. 8 - 10)

ANALYTISCHE GEOMETRIE - Darstellungen und Funktionen (Kl. 8 – 10)

ANALYTISCHE ALGEBRA (Analysis) - Funktionstheorie (Abiturstufe)

 ANALYTISCHE GEOMETRIE - Darstellungen und Funktionen (Abiturstufe)


Über den Author

Ulrich Nagel

Durchschnitts­bewertung

Artikel Details

Fragen & Antworten

Bewertungen & Kommentare